Werbung

5 Jahre und kein bisschen müde...

eins_zwei_drei_vier_fuenfwird es um den Network Addon Mod, der erfolgreichen Spiele-Erweiterung für das inzwischen "hoch" betagte SimCity4. Ein Projekt, welches ausschließlich von einem kleinem Kreis von SimCity-Spielern und Fans als Bugfix für verschiedene Verkehrs-Mods ins Leben gerufen wurde.

Seither hat sich der Kreis der Modder aus den verschiedenen Ländern ständig vergrößert, und entwickeln einträchtig für euch neue Verkehrsbauwerke und Simulatoren. Diese Eintracht ist auch bitter notwendig, da das Wesen von SC4 nur einen einheitlichen Controller akzeptiert, worauf die Bauwerke aller "Baumeister" aus den unterschiedlichen Teilen der Erde zugreifen müssen.

So will ich hier noch einmal die Leistung aller Entwickler würdigen, welche einen nicht geringen Teil ihrer Freizeit unentgeldlich damit verbringen, für Eure Städte immer neue Verkehrslösungen bereit zu stellen.

Am großartigsten ist aber, dass diese Zusammenarbeit bereits seit 5 Jahren erfolgreich ist. Sicher haben Entwickler das Team wieder verlassen oder fanden keine Zeit mehr dafür, aber an deren Stelle sind auch immer wieder neue getreten.

Ein indirektes Dankeschön an dieser Stelle auch an Maxis/EA-Games, welche durch konsequentes Nichtentwickeln eines Ernst zu nehmenden SimCity4-Nachfolgers auch diese jahrelange Attraktivität des Network Addon Mods nachhaltig verstärkt hat. Wink

Allerdings schläft ja bekanntlich die Konkurrenz nicht, und so schickte sich der PC-Spieleentwickler Monte Christo an, endlich nach Jahren der Stagnation eine neue Stadtbausimulation namens CitiesXL zu entwickeln und vorzustellen. Und wenn dieses neue Spiel die Nachfolge von SimCity4 antritt, so wird das Wesen des Network Addon Mod auch dort wieder zu finden sein. Und sicher könnt Ihr dort das eine oder andere Verkehrsbauwerk in der echten Ego-Perspektive betrachten und drüber oder drunter hindurch fahren. So weit ist es aber noch nicht.

Zum 5. Geburtstag gibt es für Euch ein Tutorial zum Bauen von realistischen Bahnhofsanlagen mit Hilfe der NAM-Erweiterung STR (Single Track Railway), ein seit dem März veröffentlichtes Eingleis-Mod, welches vor allem von dem NAM-Team der SC4D entwickelt wurde und und für welches dort immer noch weitere Features ausgetüftelt werden.

Und da es auf dem Lande (fast) alles gibt, was das Spielerherz begehrt, wird jetzt auf dem Wasser fleißig weitergebaut. Auf unserer Partnerseite Sim City 4 Devotion wird ein Kanal-Mod (CAN-AM) vorgestellt, welcher von Fähren befahrbar ist.