Werbung

Image

Eine große Ähnlichkeit mit SimCity4 ist dem Projekt nicht abzustreiten.

Ein chinesischer  Webservice bietet eine auf GoogleMaps basierende interaktive Stadtkarte von Hongkong in 3D. Die Gebäude sind am PC nachgebaut und in eine simcityähnliche Umgebung eingepasst. Zoomen und Verschieben ist möglich, aber kein Drehen der Karte. Wer bixels BATs auf unserem Kurier kennt, wird etliche Gebäude wiedererkennen.

Der Service ist hier zu finden: http://hongkong.edushi.com/Default.aspx?L=en

Auf chip.de gibt es noch einen weiteren kleinen Artikel und eine Bilderstrecke dazu.

Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden von Hongkong!