Werbung

...und noch jung und frisch wie immer; wieder ein neuer NAM

Es hat etwas gedauert, aber nun ist er endlich da: Der neue Network Addon Mod. Neben den üblichen Neuerungen und Erweiterungen gibt es eine Überarbeitung des NAM-Installers bei der Auswahlmöglichkeit der Simulatoren. Da dieser Teil doch etwas unübersichtlich geworden ist, wird nun mehr bei den Simulatoren nur noch der Standard und neue verbesserte Varianten von Simulatoren angeboten. Aber für jeden eingefleischen NAM-Besitzer gibt es auch endlich die Option, bei dem Auswahlmodus "Benutzerdefiniert" den altvertrauten Simulator zu behalten. Somit brauchst Du keine Angst zu haben, dass auf einmal Deine Sims nicht mehr den Weg zur Arbeit finden oder Deine Gewerbegebiete wegen Kundenmangel einen hohen Leerstand aufweisen.

Nebenbei angemerkt, gibt es für Profis auch externe Tools zum Einstellen verschiedener Werte in den dazu gehörigen Simulatoren. Eines ist dem aktuellen Installer beigelegt.

Und hier gibt es wieder reichlich neue zusätzliche Features zu entdecken. Es gibt unter anderem

  • zusätzliche FLUPs (unterirdische Puzzleteile)
  • orthogonal/diagonales Verbindungsstück für das erhöhte Straßenverkehrswerk
  • das Eisenbahnviadukt hat auch eine sanfte Verbindung orthogonal/diagonal erhalten
  • viele Neuerungen bei den T-RAM-Puzzleteilen
  • neue Puzzleteile für die unterirdische Eisenbahn
  • Update vom Verkehrssimulator Z sowie ein neues Tool zum Einstellen des Simulators
  • Neu: NWM 1.0 (Network Widening Mod; Straßen mit durchgehenden Abbiegespuren, mehrspurige Alleen usw.)
  • Neu: Der RHW heißt nun "Real Highway Mod" und ist ebenfalls stark erweitert worden
  • aber auch die Brücken haben Zuwachs erhalten

Aber das ist nicht alles, viele weitere Überraschungen erwarten Euch im neuen Updates.

Trotzden solltest Du gerade bei der Größe und dem Umfang der Dateien nie vergessen, eine Sicherung des alten NAM-Ordners mit seinem gesamten Inhalt anzulegen, falls mal mit der Neuinstallation etwas schief gehen sollte.

Im Übrigen gibt es für Oldtimer-Fans natürlich auch noch die alten Simulatoren, sie müssen allerdings separat herunter geladen werden.

Viel Spaß beim Entdecken und beim Spielen!

UPDATE:

Soeben wurde ein Beitrag zum T-RAM3.0 veröffentlicht.