Werbung

Beitragsseiten

Neben der Betrachtung etlicher anderen Präsentationen von Hard- und Software zog es uns zu einer Sonderausstellung GC Art "History & Culture". Hier wurde die Entwicklung des Computerspieles mit historischen Geräten gezeigt, angefangen von den ersten Telespielen, die Ping-Pong-Games auf den Fernsehbildschirm brachten bis hin zu aktuellsten Consolen X-Box oder PS3. Wir haben einige interessante Stücke für euch mitgebracht. Als Bild natürlich.

Ping-Pong-Spiel in edler Holzausführung

Image


Einer der Urväter des heutigen PCs: der CBM von Commodore

Image


Einer der ersten Homecomputer, den sicher etliche kennen und auch selbst genutzt haben, immerhin gab es auch für den C64 eine SimCity-Version

Image


Ein Konsolenspiel älterer Bauart, dessen Bildschirm durch austauschbare Folien an das jeweilige Game angepaßt wurde

Image

Eine ältere NES-Version, immerhin mit SimCity als Spiel

Image


Die SimCity-Cartridge noch einmal genauer

Image


und auch (zumindest für mich) designmäßige Entgleisungen bei der Entwicklung von Konsolen waren zu sehen

Image


Image

Mit solchen vielfältigen Eindrücken kehrten wir der Games Convention langsam den Rücken und bewunderten am Ausgang das prächtige Farbenspiel der untergehenden Sonne.

 

Oder um es mit Homer Simpsons Worten zu sagen:

Image

Für unsere Straßenbahnfreaks haben wir noch ein Bild von der Leipziger Straßenbahn geschossen.

Image

Wobei wir auch feststellen konnten, dass die "Leipzscher" auch gar wunderliche Straßenbahnen haben. wink

Image