Werbung

Die aktuelle Ausgabe von GameStar berichtet, dass von Maxis eine neue Version von SimCity erscheinen soll. 

Bild von Nardo69 aus SimCity 4 Im diesbezüglichen Artikel bei gamona wird berichtet, dass die neu entwickelten Glassbox-Engine verwendet wird und die Städte damit detaillierter erscheinen. Außerdem könne die Kamera frei bewegt werden. Die Straßen sollen erstmals kurvig gebaut werden können und die KI soll sich schlauer verhalten.

Dem Grundprinzip will man treu bleiben, das Zonenmodell für Wohn-, Gewerbe- und Industriegebiete bleibt erhalten. Gebäude werden mit der Zeit ihr Aussehen verändern, was damit weitere Funktionen freischalten soll.

Die Statistiken sollen statt in Tabellenform mit modern gestalteten informativen Grafiken gezeigt werden und über besondere Ereignisse berichtet eine Zeitung namens "Sim City Wire".

Neu soll ein Mehrspielermodus sein, mit dem Rohstoffe auf verschiedenen Verkehrswegen getauscht werden können und auch die Stadt eines freundes besucht werden kann. Im Mehrspielermodus gibt es Online-Ranglisten. Allerdings beeinflusst das Onlinegeschehen auch die Rohstoffpreise im Solo-Modus.

Katastrophen wie Schneestürme oder Meteoriteneinschläge dürfen in SimCity natürlich nicht fehlen und sollen physikalisch korrekt simuliert werden. Screenshots gibt es bislang aber nicht, lediglich Konzeptzeichnungen sind im Vorschau-Artikel zu sehen.

Als Erscheinungszeitraum ist 2013 angekündigt, eine offizielle Stellungnahme von Electronic Arts wird zur Pressekonferenz auf der GDC (05.-09. März 2012) erwartet.

Ein erstes Bild aus der frühen Entwicklungsphase ist bei SimPrograms zu finden.

(Das Bild im Artikel hier stammt von Nardo69 aus dem SimForum und ist ein Screenshot aus SimCity 4.)